ABC der Stickerei-Veredlung

Img01 Img02 Img03 Img04 Img05 Img06
Eine der edelsten und haltbarsten Techniken der Textilveredlung ist die Stickerei. Von kleinen Monogrammen auf Taschentüchern, krawatten über Namenszüge oder Firmenlogos auf ihren Arbeitsjacken, Blusen & Hemden oder Polo- Shirts bis hin zu großen gearbeiteten Wappen auf Lederjacken ist fast alles möglich. Zur Verwendung kommen hochwertige Garne, die besonders reißfest, farbecht, chlorecht und einlaufgeschützt sind. Wir sind spezialisiert auf die Erstellung von Stickdateien und Herstellung aufwendiger Stickereien.

Stickvorlagen

Bevor Ihr Motiv auf einen Stoff gestickt werden kann, muss eine Stickdatei erstellt werden, diesen Vorgang nennt man Punschen. Dafür benötigen wir von ihrem Motiv eine gute Vorlage, dies ist für qualitiv hochwertige Stickereien wichtig! Am besten eignen sich hierfür Vektorgraphiken.

Schriftzug sticken

Schriftarten

Für Ihre Schriftzug-Stickerei können Sie neben den Stick-Standardschriften auch die von Ihnen genutzen Schriftarten, z.B der in Ihrem Logo verwendete Schrifttyp, verwenden. Hierfür berechnen wir einmalig eine zusätzliche Einrichtungspauschale.

Schrifthöhe

Die Mindesthöhe der zu stickenden Schriftzüge hängt von dem zu bestickenden Stoff und von der Schriftart ab. Je feinmaschiger und fester ein Stoff ist, um so besser für den Stick kleiner Schriftarten. Schriftarten ohne Serifen lassen sich besser klein sticken als Schriftarten mit Serifen. Damit ein Schriftzug stickbar zu sehen ist, wird eine Linienstärke von mindestens 1mm benötigt. Fausregel: Bei feinmaschigen Stoffen ist der Stick von Schriften mit einer Buchstabenhöhe ab 6,5mm möglich!

Bei weiteren Fragen können Sie sich an uns wenden.
Rufen Sie uns an: 030 - 444 65 72. Wir beraten Sie gern!